Saison 2008 / 2009

Schwaikheim 3 spielt 3:3 gegen Tabellenführer

Auch im letzten Spiel hat es nicht zu Sieg gereicht, allerdings haben wir mit einem Unentschieden gegen den Tabellenführer Backnang 4 einen Achtungserfolg erzielt. Nachdem der erste Punkt kampflos an Schwaikheim ging, musste Christian Vollmer sehr schnell erkennen, dass sein Gegner an diesem Tag besser war. Marco Erkic und Marcel Vollmer mussten an den Brettern 1 und 2 erneut leidvoll erfahren, dass gegen starker Gegner kleine Unachtsamkeiten sofort bestraft werden. Somit lautete der Zwischenstand 1:3. Robin Pollinger und Chris-Erik Petzold spielten ihre Partien souverän bis zu Ende und sicherten somit das Unentschieden - Endstand 3:3. Topscorer von Schwaikheim 3 war in dieser Saison Robin Netz mit 5,5 von 8 möglichen Punkten.


(Chris-Erik sichert mit seinem Sieg erneut das Unentschieden)

Fazit nach dem letzten Spiel in dieser Runde: Ohne Sieg reichte es nur zum letzten Tabellenplatz, jedoch hat man gegen alle 4 Gegner zumindest einmal Unentschieden gespielt. Spielerisch konnte man sicherlich gegen jede Mannschaft mithalten, Unachtsamkeiten brachten uns allerdings fast immer um den möglichen Erfolg. Bei der Abschussbesprechung hat sich jeder bereit erklärt, in der kommenden Saison erneut mitzuspielen. Wir sind uns daher sicher, dass wir mit der Erfahrung aus dieser Runde sicherlich in der kommenden Runde vorne mitspielen können. Aber zuerst heisst es: Üben, üben, üben.



(Auch dieses Mal kam die Analyse nicht zu kurz)

Steffen Petzold

Schwaikheim 3 spielt auch am 2.Spieltag unentschieden

Auch am 2.Spieltag gegen Affalterbach 3 reichte es nicht zu einem Sieg. Nachdem Chris-Erik Petzold und Robin Netz ihre Gegner sehr schnell matt gesetzt hatten, sah es mit eine 2:0-Führung wieder gut aus. Leider verloren dann Robin Pollinger und Marco Erkic und auch Marcel Vollmer konnte seinen Vorteil nicht halten und musste aufgeben. Durch eine schöne Mattkombination konnte aber Steffen Petzold zu mindestens das Unentschieden sichern zum Endstand von 3:3.



Die 3.Mannschaft ist seit ihrem Start im September 2007 nach 11 Spielen immer noch ungeschlagen. Diese Serie wollen wir am nächsten Spieltag am 16.11. daheim gegen Waiblingen 5 fortsetzen, nach Möglichkeit mit unserm ersten Sieg in der C-Klasse.

Steffen Petzold

Schwaikheim 3 startet mit einem 3:3 in die neue Saison

Nachdem die 3.Mannschaft die letzte Saison in der E-Klasse mit der Meisterschaft erfolgreich war, war man nun gespannt, wie man in der C-Klasse abschneiden würde. Es gibt doch 3 wesentliche Änderungen - man spielt mit 6 statt 4 Spieler, die Spieldauer beträgt pro Spieler nun maximal 2,5 Stunden und man kann auf alte Hasen mit sehr viel Erfahrung treffen.

Mit einem kampflosen Sieg war uns der 1.Punkt sicher. Robin Pollinger beendete eine souverän geführte Partie mit einem schönen Matt, somit stand es 2:0. Dann mussten Christian und Marcel Vollmer die Segel streichen, Marcel spielte dabei gegen einen oben erwähnten alten Hasen. Zwischenstand somit 2:2. Robin Netz und Marco Erkic willigten nach Rücksprache mit dem Mannschaftsführer jeweils in ein Remis ein, beide hatten es ebenfalls mit älteren Gegnern zu tun - Endstand somit 3:3, was zum Saisonstart als Neuling zumindest ein Teilerfolg bedeutet.

Nach einer Stärkung wurde dann jede Partie analysiert, dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass wir zwischendurch klar auf Sieg gestanden sind. Die nächste Möglichkeit haben wir beim nächsten Spieltag am 19.Oktober in Affalterbach.



Steffen Petzold