Saison 2009 / 2010

Schwaikheim 3 verliert gegen den Tabellenführer mit 2:4

Trotz guten Chancen hat es gegen Schmiden/Cannstatt nicht zu einem Sieg oder zumindest zu einer Punkteteilung gereicht.
Nachdem Robin Pollinger kampflos und Christian Vollmer sehr schnell gewonnen haben, mussten sich Marcel Vollmer und Marko Erkic an den vorderen Brettern geschlagen geben, Zwischenstand 2:2.
Durch einen Fehler in einer ausgeglichenen Stellung verlor Robin Netz seine 1.Partie in der C-Klasse. Somit lag es an Chris-Erik Petzold, durch einen Sieg noch ein 3:3 zu sichern.
Nach über 4 Stunden Spielzeit konnte Chris-Erik eine zwischenzeitlich bessere Stellung nicht in einen Sieg umwandeln und musste sich in Zeitnot schließlich geschlagen geben - Endstand 2:4.
Schwaikheim 3 steht zwar derzeit noch auf dem 2.Tabellenplatz, ist aber am letzten Spieltag spielfrei. Backnang kann selbst bei einer knappen Niederlage gegen Schmiden/Cannstatt Schwaikheim 3 noch vom Aufstiegsplatz verdrängen. Warten wir es ab.



Steffen Petzold

Schwaikheim 3 gewinnt gegen Steinhaldenfeld mit 4:2

Mit einem Sieg gegen Steinhaldenfeld steht Schwaikheim 3 weiterhin auf dem 2.Tabellenplatz und hat damit die Chance zum Aufstieg.
Nachdem Christian Vollmer sehr schnell den 1.Punkt holte, musste Marco Erkic der Erfahrung des Gegners Tribut zollen und eine Niederlage hinnehmen. Nach hartem Kampf brachten Robin Pollinger und Chris-Erik Petzold die Schwaikheimer mit 3:1 in F├╝hrung, Robin Netz sicherte mit einem Remis vorzeitig den Mannschaftserfolg. Am Spitzenbrett erkämpfte sich Marcel Vollmer ein Remis - Endstand 4:2.


Mit einem Sieg im letzten Spiel ist damit noch der Aufstieg möglich, aber dazu heißt es bis zum 31.1.2010 üben, üben, üben.
Steffen Petzold

Schwaikheim 3 spielt erneut unentschieden

Auch gegen Waiblingen 5 hat es zu einem Unentschieden gereicht.
Nachdem Christian Vollmer seine erste Niederlage hinnehmen musste, verwandelten Marko Erkic, Robin Pollinger und Robin Netz den Rückstand in eine 3:1-Führung


Leider konnten Chris-Erik Petzold und Marcel Vollmer ihre zwischenzeitlich guten Stellungen nicht in Punkte umwandeln, somit lautet der Endstand 3:3.


Marco gewinnt an Brett 2 gegen Michael Draudt.


Marcel hat am Spitzenbrett gegen Thomas Draudt durchaus die Chance zu gewinnen.

Steffen Petzold

Schwaikheim 3 spielt gegen Winnenden 3 unentschieden

Gegen Winnenden 3 hat es zu einer Punkteteilung gereicht. Endstand 3:3.
Nachdem Christian und Marcel Vollmer, sowie Robin Netz die Punkte zu 3:0-Führung holten, war es damit mit positiven Ergebnissen auch schon vorbei.
Schade, denn es war wieder mal mehr drin, auch bei mir. Aber es gibt weiter Möglichkeiten, die nächste bereits am 29.11.09 gegen Waiblingen.


Steffen Petzold

Schwaikheim 3 gelingt der erste Mannschaftserfolg in der C-Klasse

Gegen Fellbach 3 haben alle Jugendliche ihr Potential gezeigt, was sich im Ergebnis mit einem klaren Erfolg auswirkte. Endstand 5,5:0,5.
Robin Netz zeigt eine Mattkombination, wie sie in Verbandsspielen selten vorkommt.
Mit dem sogenannten Seekadettenmatt war die Partie nach nur 7 Zügen beendet.
Durch souveräne Siege von Chris-Erik Petzold, Christian Vollmer, Robin Pollinger und Steffen Petzold war der Sieg vorzeitig unter Dach und Fach.
Marco Erkic zeigte Kampfgeist und spielte trotz 2 Bauern weniger nach über 4 Stunden Spielzeit remis.
Das war eine klasse Leistung der gesamten Mannschaft!! Herzlichen Glückwunsch.


Steffen Petzold